Invertzucker

Optisch links­dre­hen­des Gemisch von Trauben- und Frucht­zu­cker (zu jeweils glei­chen Tei­len), ent­stan­den durch Hydro­ly­se (enzy­ma­tisch durch die Fruc­to­f­u­ra­no­si­da­se bzw. Inver­ta­se) der Sac­cha­ro­se (rechts­dre­hend).

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Partner

Unser Newsletter