Frühreife

Zustand, in dem die Bee­ren zwar schon viel Zucker gebil­det haben, aber noch nicht phy­sio­lo­gisch reif sind. Vie­le Wei­ne, v.a. Weiß­wei­ne aus war­men Anbau­ge­bie­ten, wer­den bewusst früh­reif gele­sen, um die Säu­re zu erhal­ten. Dass sie nicht die vol­le Geschmacks­fül­le auf­wei­sen, wird in Kauf genom­men, um fri­sche­re Aro­men zu bekom­men.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben