Etyek-Buda

Unga­ri­sches Anbau­ge­biet west­lich von Buda­pest in Nord-Transdanubien, das v. a. Weiß­wein her­stellt, wobei die Char­don­nay-Trau­be die Haupt­rol­le spielt, gefolgt vom Welsch­ries­ling (Olasz­riz­ling). Auf ca. 2000 ha wach­sen zudem Gold­trau­be (Mézes Fehér), Ezer­jó (Tau­send­gut), Müller-Thurgau (Riz­lings­zil­vá­ni) und Ries­ling (Raj­nai riz­ling), in jün­ge­rer Zeit auch Sau­vi­gnon Blanc und Pinot Blanc. Lan­ge Zeit waren die Wei­ne eher unspek­ta­ku­lär und v. a. als aus­ge­zeich­ne­te Grund­wei­ne für die Schaum­weinher­stel­lung bekannt. Die Auf­merk­sam­keit rich­tet sich nun auf die dem Gebiet vor eini­gen Jah­ren zuge­schla­ge­nen Gra­nit­hän­ge des Velence-Gebirges, die höher­wer­ti­ge Qua­li­täts­wei­ne erwar­ten las­sen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben