Durbanville

Auf­stre­ben­des süd­afri­ka­ni­sches Wein­an­bau­ge­biet ca. 20 Kilo­me­ter nörd­lich von Kap­stadt, das wegen sei­ner Nähe zum Atlan­tik kühl und win­dig ist und somit gute Vor­aus­set­zun­gen für moder­ne Cool-Climate-Weine (Cool Cli­ma­te Area) bie­tet. Auf den lehm­hal­ti­gen Böden der Tyger­berg Hills wer­den alle süd­afri­ka­ni­schen Trend­sor­ten ange­baut. Der größ­te Teil der Trau­ben geht an Groß­kel­le­rei­en, doch wird ein immer grö­ße­rer Teil von den Wein­gü­tern selbst vini­fi­ziert, z. B. von Capa­ia.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben