Dry Creek Valley

Kali­for­ni­sches Wein­an­bau­ge­biet, das im Bereich Sono­ma Coun­ty liegt und von Healds­burg im Süden bis nach Gey­ser­vil­le im Nor­den reicht. Der Tal­bo­den ist mit knapp 4500 ha Reben bestockt, wobei im war­men Nor­den über­wie­gend Zin­fan­del-Reben (dar­un­ter vie­le sehr alte Stö­cke), im küh­le­ren Süden dage­gen wei­ße Reben ste­hen, ins­be­son­de­re Sau­vi­gnon Blanc. Für die­se bei­den Sor­ten ist das Dry Creek Val­ley bekannt. Dar­über hin­aus wer­den aber auch aus­ge­zeich­ne­te Wei­ne aus den Sor­ten Caber­net Sau­vi­gnon, Mer­lot, Char­don­nay und Che­nin Blanc erzeugt. Sehr gute Zinfandel-Weine kom­men von Ferrari-Carano, Gal­lo of Sono­ma und Ridge/Lytton Sprungs.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben