Dealu Mare

Bes­tes Rot­wein­an­bau­ge­biet Rumä­ni­ens, im Anbau­ge­biet Mun­e­ti­en im Kar­pa­ten­vor­land gele­gen. Von dort kom­men die bes­ten Caber­net Sau­vi­gnon– und Mer­lot-Wei­ne des Lan­des, sowie die bes­ten Rot­wei­ne aus der ein­hei­mi­schen Sor­te Fete­as­ca Neagra. Dealu Mare ist ein 60 Kilo­me­ter lan­ger Land­strich mit einem ein­zig­ar­ti­gen Kli­ma (gemäßigt-kontinental) und Böden aus Löss, Lehm sowie Kalk mit hohem Eisen­an­teil. Die Wein­or­te Bol­des­ti, Valea Calu­g­are­as­ca, Urla­ti, Cep­tu­ra und Toha­ni lie­gen, nach Süden aus­ge­rich­tet, vor den schnee­be­deck­ten Gip­feln der Kar­pa­ten, die sie vor den kal­ten Nord­win­den schüt­zen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben