Cowra

Jun­ges Wein­an­bau­ge­biet in Aus­tra­li­en (im Bun­des­staat New South Wales), das im Tal des Lach­lan River auf san­di­gen Schwemm­land­bö­den liegt. Die ers­ten Reben wur­den 1972 gepflanzt. Wegen sei­ner war­men Tem­pe­ra­tu­ren ist die Zone jedoch nicht über 900 ha Reben hin­aus gewach­sen. In den fla­chen Lagen steht viel Char­don­nay, in den höhe­ren Lagen wird das gesam­te Rot­wein­sor­ti­ment Aus­tra­li­ens ange­baut. Der größ­te Teil der Trau­ben wird an Kel­le­rei­en außer­halb der Zone ver­kauft.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben