Côtes de Bourg

Fran­zö­si­sche Appel­la­ti­on rund um den Ort Bourg am rech­ten Ufer der Flüs­se Dordo­gne und Giron­de. Nahe­zu alle der auf ca. 3800 ha erzeug­ten Wei­ne sind rot und wer­den aus den Bor­de­lai­ser Tra­di­ti­ons­sor­ten Caber­net Sau­vi­gnon und Mer­lot erzeugt. Die zu Unrecht etwas ins Abseits gera­te­nen Weiß­wei­ne (aus wei­ßen Bor­deaux-Sor­ten plus Colom­bard) sind beacht­lich, v. a. wenn sie im Bar­ri­que vini­fi­ziert und auf der Hefe aus­ge­baut wur­den. Gute Erzeu­ger sind Roc des Cam­bes, Fougas-Maldoror.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben