Conca de Barberà

Ehe­mals als Cava-Trau­ben­lie­fe­rant bekann­tes, knapp 6000 ha gro­ßes spa­ni­sches DO-Anbau­ge­biet im süd­li­chen Kata­lo­ni­en (Catalunya), west­lich von Pene­dès. In letz­ter Zeit ent­ste­hen hier in moder­nen Kel­le­rei­en sehr gute Still­wei­ne, v. a. aus Char­don­nay, z. B. von Miguel Tor­res oder Con­ca­vins. Aber auch eini­ge Rot­wei­ne aus Tem­pranil­lo und Gar­nacha sowie von noch jun­gen Anpflan­zun­gen mit Caber­net Sau­vi­gnon, Mer­lot und Syrah könn­ten eine Zukunft haben.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben