Colheita

por­tug., 1. Ern­te, Wein­le­se; Jahr­gang; 2. Bezeich­nung für einen Taw­ny Port­wein aus einem ein­zi­gen, guten Jahr­gang, der min­des­tens sie­ben Jah­re Fass­rei­fe auf­wei­sen muss, oft aber meist län­ger im Fass war.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben