Chorey-Lès-Beaune

Fran­zö­si­sches Dorf und gleich­na­mi­ge Gemeinde-Appel­la­ti­on an der Côte de Beau­ne im Bur­gund, in der haupt­säch­lich Rot­wein aus Pinot Noir-Trau­ben erzeugt wird. Der Wein ist deli­kat, aber rela­tiv leicht und besitzt nicht die Fines­se der benach­bar­ten Gemein­de Aloxe-Corton. Vie­le Chorey-lès-Beaune-Weine kom­men als Côte de Beaune-Villages in den Han­del. Bekann­tes­ter Erzeu­ger ist Jac­ques Ger­main.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben