Cheverny

Etwa 400 ha gro­ße fran­zö­si­sche Appel­la­ti­on in der Tou­rai­ne, süd­lich von Blois zwi­schen Loire und Solo­gne. Dort gedei­hen fruch­ti­ge, ein­fa­che Rot­wei­ne aus Gamay und Pinot Noir, dazu aus Caber­net Franc, Caber­net Sau­vi­gnon und Cot, sowie tro­cke­ne Rosés aus den glei­chen Sor­ten (teil­wei­se unter Ein­schluss von Pinot Gris und Pinot d’Aunis) und wür­zi­ge Weiß­wei­ne aus Sau­vi­gnon Blanc und Char­don­nay (dazu aus Che­nin Blanc und den sel­te­nen Sor­ten Arbo­is und Romo­ran­tin, die sich nur noch in die­ser Gegend erhal­ten haben).

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben