Chapelle-Chambertin

Eine der acht fran­zö­si­schen Grand Cru-Appel­la­tio­nen der Gemein­de Gevrey-Chambertin mit etwa 5 ha Reb­flä­che an der Côte de Nuits im Bur­gund. Unter dem Ein­zel­la­gen-Namen wer­den aus­schließ­lich Rot­wei­ne aus 100 Pro­zent Pinot Noir erzeugt. Sie sind kör­per­reich, frucht­be­tont, mit aus­ge­präg­ten Aro­men von Schwarz­kir­schen, dabei ele­gant, bis­wei­len etwas ani­ma­lisch und in ihrer Jugend leicht ver­schlos­sen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben