Canaiolo

Ita­lie­ni­sche Rot­wein­sor­te, bekannt als klei­ne­rer Part­ner der San­gio­ve­se im Chi­an­ti und ande­ren Wei­nen der Tos­ka­na und Umbri­ens. Die Sor­te ergibt alko­hol­star­ke, aber rela­tiv tan­ninarme Wei­ne mit herz­haf­tem Kirsch­aro­ma. Sie muss sich als Ver­schnittsor­te heu­te haupt­säch­lich gegen die Mer­lot behaup­ten. Berühm­te Canaiolo-Qualitäten kom­men vom Cas­tel­lo di Cac­chia­no im Chi­an­ti Clas­si­co und Lun­ga­rot­ti in Tor­gi­a­no.