Bentonit

Alu­mi­ni­um­si­li­kat, das aus Ver­wit­te­rungs­ge­stein vul­ka­ni­schen Ursprungs her­ge­stellt wird. Sein Haupt­be­stand ist Mont­moril­lo­nit, ein ton­hal­ti­ger, quel­len­der Mine­ral­stoff, der die Eigen­schaft hat, Pro­te­in­ver­bin­dun­gen im Wein zu bin­den. Aus die­sem Grund wird Ben­to­nit zur Schö­nung bzw. Sta­bi­li­sie­rung des Weins benutzt. Er bin­det unsicht­ba­res, im Wein vor­han­de­nes Eiweiß und fällt es aus.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Partner

Unser Newsletter