Barbaroux

Vor­wie­gend im fran­zö­si­schen Mit­tel­meer­raum kul­ti­vier­te, inzwi­schen sel­ten gewor­de­ne Rot­wein­trau­be (100 ha Reb­flä­che), die rela­tiv anspruchs­lo­se Wei­ne ergibt. Sie ist noch in den Dépar­te­ments Var, Vau­clu­se und Bou­che du Rhô­ne anzu­tref­fen. Außer­dem gehört sie zum Reper­toire eini­ger pro­vença­li­scher Appel­la­tio­nen, z. B. der Rot­wei­ne von Cas­sis.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Partner

Unser Newsletter