Aufspriten

auch Spri­ten. Zuga­be von Wein­brand oder 96-prozentigem Alko­hol zu einem Wein, um die Gärung zu stop­pen und den Alko­hol­ge­halt zu erhö­hen. Auf die­se Wei­se ent­ste­hen alko­hol­ver­stärk­te Likör­wei­ne wie Port­wein, Madei­ra, Sher­ry, Mar­sa­la oder Banyuls.

Partner

Anzeige

Anzeige

Unser Newsletter