Acidimetrie

Che­mi­sche Metho­de zur Bestim­mung der Azi­di­tät, d. h. der Kon­zen­tra­ti­on von Säu­ren. Bei der Ana­ly­se eines Weins wird damit der Gehalt an frei­er schwef­li­ger Säu­re und titrier­ba­rer Säu­re fest­ge­stellt.