Weingut Hauck: Lebensfreude im Glas

Lebensfreude im Glas von Jana und Heinz Günter Hauck (© Weingut Hauck)
Das Familienweingut ist auf dem Weg nach vorne – mit Weinen die Anspruch mit Trinkfreude verbinden und viel Genuss fürs Geld bieten.

Die posi­ti­ve Aus­strah­lung von Jana Hauck und ihre fröh­li­che Art sind buch­stäb­lich anste­ckend. Lebens­freu­de pur ver­mit­teln auch die Wei­ne aus ihrem Fami­li­en­wein­gut in Rhein­hes­sen. Win­ze­rin woll­te Jana Hauck nicht schon immer wer­den. Nach der Pro­mo­ti­on in Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten stan­den ihr die Türen für eine Kar­rie­re in der Wis­sen­schaft weit offen. In letz­ter Sekun­de ging sie nicht hin­durch und stieg statt­des­sen in den bald 300 Jah­re alten Betrieb der Fami­lie ein.

Respektable Dynamik

Das Gut hat in den ver­gan­ge­nen 20 Jah­ren unter der Füh­rung ihrer Eltern eine respek­ta­ble Dyna­mik ent­wi­ckelt. Hei­ke und Heinz Gün­ter Hauck gaben den jahr­hun­der­te­lang betrie­be­nen  Acker­bau auf und fokus­sier­ten sich ganz auf den Wein­bau. Eine Ent­schei­dung von enor­mer Trag­wei­te, ein Risi­ko, das sich im Rück­blick wohl gelohnt hat.

(© Wein­gut Hauck)

In der Mitte Rheinhessens

Das Gut liegt ziem­lich genau in der geo­gra­phi­schen Mit­te Rhein­hes­sens. Die Reben ste­hen eher hoch auf bis zu 262 Metern über dem Meer. Die Lehm- und Ton­bö­den sind reich an Kalk, die Nie­der­schlags­men­gen sind für deut­sche Ver­hält­nis­se nied­rig – ins­ge­samt sehr gute Vor­aus­set­zun­gen für den Wein­bau. Der Hil­de­gar­dis­berg, eine der wich­tigs­ten Wein­la­gen von Bermers­heim vor der Höhe, ist nach Hil­de­gard von Bin­gen benannt, die hier 1098 zur Welt kam und nach der auch ein Wein aus dem Wein­gut Hauck benannt ist.

Anspruch im Alltag

Als „unse­ren „All­tags­hel­den“ bezeich­nen sie tro­cke­nen Sil­va­ner „Hil­de­gard“ und er ver­deut­licht sehr anschau­lich den Anspruch des Gutes. Es han­delt sich nicht um einen mehr oder weni­ger bana­len Schop­pen­wein, son­dern um einen Trop­fen, der dezen­te Frucht und Mine­ra­li­tät zeigt und mit aus­ge­wo­ge­ner Säu­re sowie leben­di­ger Anspra­che einen sehr viel­sei­ti­gen Spei­sen­be­glei­ter abgibt.

Im Fami­li­en­be­trieb sind alle dabei: Hei­ke und Heinz Gün­ter Hauck mit den Töch­tern Jana (re. u.) und The­re­sa sowie Hund Felix. (© Wein­gut Hauck)

Weiße Burgundersorten

Der Schwer­punkt der Erzeug­nis­se liegt neben Sil­va­ner und Ries­ling auf Weiß­wei­nen aus den klas­si­schen Bur­gun­der­sor­ten, wobei hier auch der Auxer­rois dazu­ge­hört. Die­ser Spross der Pinot-Familie gehör­te frü­her im Bur­gund wie in der Cham­pa­gne zum Stan­dard­re­per­toire, hat aber mitt­ler­wei­le eher Exoten-Status. Das stört die experimentier- und inno­va­ti­ons­freu­di­gen Haucks nicht; der letz­te Neu­zu­gang im Reben­port­fo­lio ist der Alva­r­in­ho  vom Nord­wes­ten der ibe­ri­schen Halb­in­sel. „Da bin ich die auf die ers­ten Ergeb­nis­se wirk­lich sehr gespannt“, erklärt Jana Hauck. Bei den Rot­wei­nen gesellt sich zu den rhein­hes­si­schen Klas­si­kern Spät­bur­gun­der, St. Lau­rent und Por­tu­gie­ser zuge­reis­te Pro­mi­nenz wie Caber­net Sau­vi­gnon und Mer­lot. Die Weiß­wei­ne wer­den über­wie­gend im Stahl aus­ge­baut, Premium- Rot­wei­ne dür­fen auch im Holz­fass rei­fen.

Frucht und Trinkfreude

Kla­re Frucht, Leben­dig­keit und Trink­freu­de sind Attri­bu­te, die  auf alle Wei­ne des Gutes zutref­fen, in beson­de­rem Maße jedoch auf die wei­ßen. Hedo­nis­tisch, fast opu­lent prä­sen­tiert sich die Cuvée aus Char­don­nay und wei­ßem Bur­gun­der, ein saf­ti­ger Wein von enor­mer Trink­freu­de. Grif­fi­ge Struk­tur und anspre­chen­de Län­ge zei­gen die Spät­le­sen von Wei­ßem und Grau­em Bur­gun­der sowie vom Ries­ling. Der ani­mie­ren­de 4 Rosés wird aus den Sor­ten Spät­bur­gun­der, St. Lau­rent, Mer­lot sowie Caber­net Sau­vi­gnon gekel­tert und ver­sprüht reich­lich som­mer­li­chen Esprit.

 

Für Weinkenner.de hat das Wein­gut Hauck zum Son­der­preis ein Pro­bier­pa­ket mit som­mer­li­chem Inhalt zusam­men­ge­stellt:

1 Fla­sche 2019 Sil­va­ner Hil­de­gard tro­cken

1 Fla­sche 2019 Char­don­nay & Wei­ßer Bur­gun­der tro­cken

1 Fla­sche 2019 Bermers­hei­mer Hil­de­gar­dis­berg Grau­er Bur­gun­der

Spät­le­se tro­cken

1 Fla­sche Bermers­hei­mer Hil­de­gar­dis­berg Wei­ßer Bur­gun­der Spät­le­se tro­cken

1 Fla­sche 2019 Bermers­hei­mer Klos­ter­berg Ries­ling Spät­le­se tro­cken

1 Fla­sche 2019 4 Rosés tro­cken

 

Zu bestel­len unter www.weinhaus-hauck.de

Über den Autor
link Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben