2012 Eschern­dor­fer Fürs­ten­berg Müller-Thurgau tro­cken

In der Nase zurück­hal­tend, etwas Apri­kose, rei­fe Äpfel und Zitrus; im Mund kraft­voll und frei­gie­big, süße Äpfel und Limet­ten, schö­ner Schliff, im lan­gen Nach­hall fei­ne Bit­ter­no­ten. Schö­ne Ver­bin­dung von Kraft und Ele­ganz.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben