Italien

2010 Roero Arneis DOCG

Neben Rena­to Rat­ti gehört Bru­no Gia­co­sa zu den Ret­tern die­ser fast aus­ge­stor­be­nen regio­nal­ty­pi­schen wei­ßen Reb­sor­te. Dabei ist es gera­de ihre Unauf­dring­lich­keit, die anspricht. Leich­te Zitrus­fri­sche in der Nase, die an den Duft von trock­nen­der Wäsche an der Lei­ne erin­nert. Auch im Mund defi­niert sich der Arn­eis nicht über Frucht, allen­falls über Anklän­ge von Zitruszes­ten, son­dern über sei­ne ange­nehm her­be gra­si­ge Note, eine geschmei­di­ge Dich­te und viel Schmelz. Appe­tit­lich.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Fr 20

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Fr 20

Anzeige