2009 Primitivo di Manduria „Sessantanni“

Etikett 2009 Primitivo di Manduria „Sessantanni“

Extrem dun­kel, fast schwarz­rot in der Far­be, in der Nase reich, üppig, an fri­sche Kir­schen, aber auch an Pflau­men und an Bit­ter­scho­ko­la­de erin­nernd; auf der Zun­ge kon­zen­triert, weich, fruch­tig mit leich­ten Konfitüre- und Scho­ko­la­den­no­ten, zar­ter Kräu­ter­wür­ze und einem Hauch Lakrit­ze und spür­ba­rer Rest­sü­ße (9 Gramm): trotz sei­ner Fül­le ein per­fekt aus­ba­lan­cier­ter, hoch­de­li­ka­ter Wein mit einem fei­nen Tan­nin­strang, der den Wein zusam­men­hält. Rare Qua­li­tät für einen Wein die­ser Sor­te.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben