2009 Morstein Riesling „Großes Gewächs“

Ter­pe­nig mit dem typisch Rhein­hes­si­schen Würz­ton, Duft­bild etwas ein­fach – viel­leicht aber auch nur ver­schlos­sen. Ziem­lich brei­ter Ansatz im Mund, des­in­te­griert wir­ken­de Säu­re, wenig Balan­ce, trepen-öliger extrakt­her­ber Über­gang in den Abgang, sehr druck­voll, aber auch leicht trock­nend, mäßi­ge Mine­ra­li­tät. Ein Wein für die Lieb­ha­ber kraft­be­ton­ten Ries­lings.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben