Pfalz

2008 Cuvée „Das Kreuz“ Rotwein trocken

Nicht nur die Fla­sche ist schwer wie ein ambi­tio­nier­ter Ita­lie­ner, der Wein schmeckt auch wie ein Ita­lie­ner mit Ambi­ti­on und schwe­rer Fla­sche. Was drin ist: Caber­net Sau­vi­gnon, Mer­lot, St. Lau­rent und Caber­net Franc. 22-monatiger Aus­bau in Pfäl­zer und ame­ri­ka­ni­schen Bar­ri­ques.  Kla­res dunk­les Gra­natru­bin mitt­le­rer Inten­si­tät. Offe­nes, frucht­be­ton­tes Bou­quet mit Kir­schen, dunk­len Bee­ren und Scho­ko­no­ten, inten­siv. Enorm voll­mun­di­ger Gau­men mit inten­si­ver Brom­beer­frucht, kräf­ti­gem Kör­per und grif­fi­gen Tan­ni­nen, gute Säu­re­fri­sche, lang anhal­tend und recht kom­plex. Der üppi­ge Kör­per ist gut kaschiert. Nel­ken und Holz­no­ten im Nach­klang.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Sa 21

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Sa 21

Anzeige