Italien

2007 Caburnio

Etikett 2007 Caburnio

Mon­te­ti ist zwar das Spit­zen­ge­wächs, aber nicht der ein­zi­ge Wein, der aus dem Wein­gut von Pao­lo  Bar­at­ta kommt. Der zwei­te Wein heißt Cabur­nio. Er besteht zur Hälf­te aus Caber­net Sau­vi­gnon, die ande­re Hälf­te tei­len sich die Fär­ber­trau­be Ali­can­te Bou­schet (30 Pro­zent) und Mer­lot (20 Pro­zent). Im Wine Advo­ca­te bekommt er nur zwei Punk­te weni­ger als der Mon­te­ti. Er kos­tet aber nur die Hälf­te. Um mehr Rot­wein für sein Geld zu bekom­men, muss man in der Tos­ka­na lan­ge suchen.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
So 22

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
So 22

Anzeige