2007 Blaufränkisch Rusterberg

Hannes Schuster - 2007 Blaufränkisch Rusterberg

Der Wein kommt von ver­schie­de­nen Par­zel­len des Rus­ter­bergs, der ers­ten Erhe­bung nach dem Neu­sied­ler­see. Die Erträ­ge auf den sandig-lehmigen Böden lie­gen unter 20 hl/ha. Spon­tan ver­go­ren in offe­nen Holz­fer­men­tern, aus­ge­baut in klei­nen Holz­fäs­sern.

Vol­ler, sub­s­tanz­rei­cher Wein mit schö­ner Kirsch­frucht und aus­ge­präg­ter Ter­roirno­te, des­sen Genuss lei­der von einer nicht über­seh­ba­ren Brettanomyces-Note geschmä­lert wird. Jung­fern­wein.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben