2007 Blaufränkisch Dürrau

Franz Weninger - 2007 Blaufränkisch Dürrau

Dürrau ist eine der bes­ten Blau­frän­kischla­gen des Mit­tel­bur­gen­lands mit stark ver­wit­terer­ten Lehm- und Sand­stein­bö­den und hohem Eisen­ge­halt. 50jährige Reben, locker­bee­rig, alter Horit­scho­ner Blau­frän­kisch­klon. Zehn Tage lang in offe­nen Fer­men­tern spon­tan ver­go­ren, danach Aus­bau in 500 Liter-Tonneaux.

Nicht über­trie­ben dich­ter oder struk­tu­rier­ter Wein, eher geschmei­dig mit fruch­ti­gen Waldbeeren- und Sauer­kir­scharo­men. Rau­es, etwas unge­stü­mes Tan­nin, viel mineralisch-salzige Wür­ze: aus­drucks­vol­ler, eigen­stän­di­ger Wein, aber sicher nicht vom Typ everybody’s dar­ling.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben