2006 Corton Charlemagne

Far­be: wässrig-gelb. Nase: Zitro­nen­me­lis­se, Maril­len­si­rup, Gua­ve, Palm­o­li­ve. Am Gau­men druck­voll und schmelzig-glatt, mit irrer Säu­re im Hin­ter­grund, die in einem Bett aus wei­cher Extrakt­sü­ße ruht: ein über­wäl­ti­gen­der Wein, opu­lent, aber nicht erschla­gend, von nicht endend wol­len­der Län­ge

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben