2003 Kiedrich Gräfenberg Riesling Trockenbeerenauslese Goldkapsel

Gele­sen mit 316 Grad Oechs­le, ver­go­ren auf 6 Volu­men­pro­zent Alko­hol. Rot­gol­den in der Far­be, üppi­ger und rein­tö­ni­ger Duft: getrock­ne­te Apfel­schnit­ze, Nek­ta­ri­ne, getrock­ne­te Fei­ge. Im Mund ölig und zäh­flüs­sig, extrem vis­kos. Dabei bei aller Inten­si­tät der Süße auch sal­zig. Tra­gen­de, eher knapp stüt­zen­de Säu­re, im Abgang über und über Rosi­nen­aro­men mit einer sehr kla­ren Botry­tis, ziem­lich ver­spielt in den Aro­men trotz die­ser mas­si­ven Fül­le und Opu­lenz. Groß!

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben