Wein Podcasts: Die Top 5 bei Spotify und Co.

© SZ Magazin by Lucas Prezel
Wein Podcasts sind auf dem Vormarsch in Deutschland. Wir haben für Euch unsere aktuellen Top 5 auf Spotify und co. aufgelistet.

Eins ist klar: Pod­casts an sich sind nun wirk­lich kein rich­ti­ger “Trend” mehr, beglei­ten sie doch schon seit eini­gen Jah­ren Men­schen aus allen Alters­klas­sen auf dem Weg ins Büro, beim Sport oder auf lan­gen Rei­sen mit Zug, Auto oder im Flie­ger.

Wein Podcasts in Deutschland: Unsere Top 5

Doch inner­halb der letz­ten bei­den Jah­re hat sich ein The­ma ganz beson­ders posi­tiv ent­wi­ckelt und ist zeit­gleich immer belieb­ter gewor­den: Wein Pod­casts sind längst kein Nischen-Thema mehr, son­dern begeis­tern von Monat zu Monat immer mehr Hörer im deutsch­spra­chi­gen Raum. Hier sind unse­re aktu­el­len Top 5 Wein­pod­casts in Deutsch­land…!

“Winzer talk / Der Wein-Podcast” von Daniel Bayer

Der “Win­zer talk” ent­stand einst als beglei­ten­des For­mat zu Dani­el Bay­ers Wein Blog wein-verstehen.de und hat sich seit 2018 zu einem der füh­ren­den Pod­casts über das The­ma Wein ent­wi­ckelt.

“Auf ein Glas Wein mit…” von Theresa Olkus, präsentiert vom Deutschen Weininstitut

Seit 2019 setzt sich The­re­sa Olkus, die auch für den Ver­band Deut­scher Prä­di­kats­wein­gü­ter tätig ist, bei einem Glas Wein mit Per­sön­lich­kei­ten wie Mag­da­le­na Neu­ner, Gre­go­ry Gysi und Sven Han­na­wald zusam­men. In der Podcast-Reihe, pro­du­ziert von den Brand Stu­di­os der Süd­deut­schen Zei­tung, tref­fen inter­es­san­te Cha­rak­te­re des öffent­li­chen Lebens auf eben­so inter­es­san­te Wei­ne und es ent­ste­hen fas­zi­nie­ren­de Gesprä­che.

“You Never Drink Alone” von Juliane Eller & Ann-Kathrin Schmitz

Win­ze­rin Julia­ne Eller (“Juwel Wei­ne”) und Soci­al Media Mar­ke­ting Exper­tin Ann-Katrin Schmitz bespre­chen in ihrem ein­stün­di­gen For­mat die diver­se Deut­sche Wein­welt und haben ein Ziel: Make Ger­man wine gre­at again! Wech­seln­de Gäs­te aus der Wein-Branche berei­chern die Sen­dung und klä­ren mit den bei­den Gast­ge­be­rin­nen die wich­tigs­ten Fra­gen um das flüs­si­ge Kul­tur­gut.

“Genuß im Bus – der mobile Weinpodcast” von Wolfgang Staudt

Seit 2019 ist Buch­au­tor und Wein­blog­ger (“Dr. Wolf­gang Staudt Wein­erleb­nis­se”) Wolf­gang Staudt mit sei­nem Pod­cast in der Wein­sze­ne unter­wegs und hat jede Woche einen neu­en Gesprächs­part­ne­rIn, die/der den Wein und das The­ma Genuss genau­so lie­ben wie er.

“Originalverkorkt Podcast” von Christoph Raffelt

In der Kurz­be­schrei­bung kün­digt der Podcast-Host an, dass regel­mä­ßig “über flüs­si­ge und über­flüs­si­ge Eska­pa­den” gespro­chen wird. Und das tut Chris­toph Raf­felt, Autor und Wein-Blogger auf “Ori­gi­nal­ver­korkt”, schon seit 2013. Er war damit der Pio­nier auf dem Gebiet der Wein­pod­casts in Deutsch­land und hat eine true Hörer­schaft, die jede Woche wie­der mehr über Wein erfah­ren darf

Über den Autor

1 Kommentar

  • In der Auf­lis­tung ver­mis­se ich den „Blindflug-Wein-Podcast“ von Felix Bod­mann und Sascha Rad­ke. Der gehört für mich auf jeden Fall zu den bes­ten deut­schen Wein­pod­casts und das kon­stant seit meh­re­ren Jah­ren. War­um er in die­ser Lis­te nicht auf­ge­führt ist, erschließt sich mir nicht.

Antwort schreiben