Report Deutschland

Ulmer Weinstudie: Durch Wein wird niemand zum Moppel

Junge Frau trinkt Wein und isst Chips dazu
Ist man am Ende des Jahres 5 Kilo schwerer, wenn man jeden Tag ein Glas Wein trinkt? Diese Behauptung hat eine Fernsehsendung aufgestellt. Sicher, Wein ist nicht kalorienfrei. Aber dick machen Schokoriegel, Kartoffelchips, Nutellabrote, Gummibärchen, Cola, Eistee. Wer sich vernünftig ernährt und moderat Wein trinkt, nimmt eher ab als zu. Das hat die Ulmer Weinstudie gezeigt.

Ist man am Ende des Jah­res 5 Kilo schwe­rer, wenn man jeden Tag ein Glas Wein trinkt? Die­se Behaup­tung hat eine Fern­seh­sen­dung auf­ge­stellt. Sicher, Wein ist nicht kalo­ri­en­frei. Aber dick machen Scho­ko­rie­gel, Kar­tof­fel­chips, Nutel­la­b­ro­te, Gum­mi­bär­chen, Cola, Eis­tee. Wer sich ver­nünf­tig ernährt und mode­rat Wein trinkt, nimmt eher ab als zu. Das hat die Ulmer Wein­stu­die gezeigt.

Junge Frau trinkt Wein und isst Chips dazuWas ist dran an der TV-Behauptung? Nichts! Den­noch war der Tenor des jun­gen, über­wie­gend weib­li­chen TV-Publikums im Chat nach die­ser Sen­dung klar: Nie wie­der Wein. Nur noch Mine­ral­was­ser, Frucht­saft, Obst.

Wer diätet, greift schneller zu Süssigkeiten

Wer sich eine Hun­ger­di­ät ver­ord­net und von Obst und Mine­ral­was­ser ernährt, greift – das weiß die Süs­sig­kei­ten­in­dus­trie längst – zwi­schen­durch beson­ders gern zu Scho­ko­la­de, Müs­li­rie­gel, Papri­ka­chips, Gum­mi­bär­chen, Cra­cker, Knab­ber­ge­bäck. Oder trägt in den Netz­sei­ten­ta­schen sei­nes Ruck­sacks einen Tetra­pack Eis­tee oder Apfel­schor­le mit sich her­um, um sich zwi­schen­durch immer wie­der zu dopen. Der Zucker­ge­halt der meis­ten die­ser Pro­duk­te ist hoch. Des­halb wir­ken die­se heim­li­chen Kalo­ri­en­bom­ben auch so gut. Sie hal­ten die Lebens­geis­ter bei Lau­ne.

Natür­lich ist Wein kein kalo­ri­en­frei­es Pro­dukt. Ein Glas Weiß­wein mit 12 Vol.% ent­hält knapp 70, zwei Glas 140 Kalo­ri­en. Zwei Glas Wein pro Tag ist die Men­ge, die Frau­en nach Mei­nung der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (WHO) risi­ko­los kon­su­mie­ren kön­nen (wenn sie nicht gera­de schwan­ger sind). Risi­ko­los – das heißt: auch ohne die Gefahr, über­ge­wich­tig zu wer­den.

Heidi Klum & Co. progagieren die Abstinenz

Dickmacher-ChipsSicher, Wein ist nicht lebens­not­wen­dig. Ernäh­rungs­phy­sio­lo­gisch könn­te man pro­blem­los auf ihn ver­zich­ten. Models wie Eva Pad­berg, Hei­di Klum, Nao­mi Cam­pell tun es. Sie beto­nen bei jeder Gele­gen­heit, dass sie absti­nent leben. Wenn sie kei­nen Wein mögen oder kei­nen Alko­hol ver­tra­gen – okay. Aber der Kalo­ri­en wegen – pure Heu­che­lei.

Viel dring­li­cher wäre es, die klei­nen, kalo­ri­en­träch­ti­gen Zwi­schen­mahl­zei­ten vom Spei­se­zet­tel zu strei­chen. Doch gera­de auf sie kön­nen die figur­be­wuss­ten Kalo­ri­en­zäh­ler am schwers­ten ver­zich­ten. Sie brau­chen sie. Wegen ihrer unge­sun­den Fruchtsaft-, Quark- und Obst­di­ät sind sie lebens­wich­tig für sie.

Apro­pos Frucht­säf­te: Ein 0,25-Glas han­dels­üb­li­cher Apfel-, Orangen- oder Grape­fruit­saft hat in der Regel genau­so so vie­le Kalo­ri­en wie ein 0,1-Glas schwe­rer Rot­wein (näm­lich 120 Kalo­ri­en). Fast alle die­se Säf­te sind gesüßt. In einem Glas sind umge­rech­net zwi­schen drei und zehn Zucker­wür­fel. Rot­wein ist dage­gen tro­cken.

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mo 18

Weinfest Knöringen

15. Juni - 18. Juni
Mo 18

Königsbacher Weinkerwe

15. Juni - 19. Juni
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29

Anzeige