Kaypingers Whiskyblog

Talisker-Raritäten aus den Siebzigern – G&M 70 proof und 100 proof

Der „Golden Eagle“ auf dem Label der alten Talisker Bottlings von Gordon & MacPhail steht für höchsten Whiskygenuss. Diese Malts im heutigen Tasting kommen ohne Altersangabe und wurden Anfang bis Mitte der Siebzigerjahre abgefüllt. Ob hierbei auch unsere Herzen höher geschlagen haben, jetzt hier.

Der „Gol­den Eagle“ auf dem Label der alten Talis­ker Bott­lings von Gor­don & Mac­Phail steht für höchs­ten Whis­ky­ge­nuss. Die­se Malts im heu­ti­gen Tas­ting kom­men ohne Alters­an­ga­be und wur­den Anfang bis Mit­te der Sieb­zi­ger­jah­re abge­füllt. Ob hier­bei auch unse­re Her­zen höher geschla­gen haben, jetzt hier.

Der Adler (Stein- und See­ad­ler) gehört zur Tier­welt der Isle of Skye genau­so wie ihre welt­be­rühm­te Whis­ky­bren­ne­rei Talis­ker. Wenn bei­des zusam­men­kommt, kann es sich nur um alten, lecke­ren Talik­ser von G&M han­deln. Die­se schwar­zen Label mit rotem Schrift­zug und gol­de­nem Adler gibt es als Vintage-Abfüllungen (ange­fan­gen von 1947 bis 1959) und als NAS – also ohne Alters­an­ga­be. Heu­te bei uns im Tas­ting die bei­den Minia­tur­ab­fül­lun­gen mit 70 Pro­of und 100 Pro­of im direk­ten Ver­gleich. Jedoch gibt es hier­bei nicht nur Unter­schie­de im Alko­hol­ge­halt, son­dern auch hin­sicht­lich Fla­schen­form, Schraub­ver­schluss, Label und Far­be des Whis­kys – und somit auch Unter­schie­de im Geschmack.

Tasting Notes


Talisker 1970er G&M 70 proof golden eagle red screw cap – 40%
92

Far­be: Kastanie/Amontillado-Sherry
Nase: Pflaumen- und Apfel­mus mit Honig und süßem Sher­ry. Dump­fe Noten von Oran­ge, Leder, Spu­ren von Motor­öl und Mus­kat­nuss kom­men hin­zu. Die Geruchs­pa­let­te wird mit schwar­zen Pfef­fer­kör­nern, etwas Meer­salz und einer ordent­li­chen Por­ti­on Schieß­pul­ver durch­ge­hend auf­ge­peppt.
Geschmack: Dunk­le Früch­te, wie­der die­ses alte Leder und Sher­ry mit leich­ter Mine­ra­li­tät. Pfef­fer, Oran­gen­li­kör, Euka­lyp­tus und her­be Kräu­ter machen sich im Mund breit und las­sen Noten von nas­sem Leder, durch­feuch­te­ter Pap­pe und Nou­gat­creme immer inten­si­ver wer­den.
Finish: Lang und herb – ein­set­zen­des Eichen­holz, abge­run­det mit Tabak und  Humi­do­raro­men. Kräu­ter­tee mit Oran­gen­es­senz und auch wie­der die pfeff­ri­ge Note sind gegen Ende noch mit dabei.
92 Punk­te (Nase: 93 / Geschmack: 92 / Finish: 91)


Talisker 1970er G&M 100 proof golden eagle red screw cap - 57%Talisker 1970er G&M 100 proof golden eagle red screw cap – 57%
93

Far­be: Kastanie/Amontillado-Sherry
Nase: Geni­al – sehr cre­mi­ge, dunk­le Aro­men von rei­fen Pflau­men und altem Sher­ry­fass. Ultra­sal­zig mit Noten von Schwarz­pul­ver und Asche, schwar­zen Pfef­fer­kör­nern, Ker­zen­wachs, tro­cke­nem Leder, But­ter, dump­fe Gar­ten­kräu­ter und Tan­nen­wald – sehr kraft­voll und nahe­zu per­fekt!
Geschmack: Rund und gewal­tig – zuerst sal­zi­ge Grape­fruit, dann wie­der viel Schieß­pul­ver, schwar­zer Pfef­fer und Ing­wer. Zucker kommt hin­zu – mäch­tig süß wer­dend, bevor das Holz ein­setzt. Danach wird der Geschmack von bit­te­ren Kräu­tern, Lakrit­ze und schwe­ren Espres­so­aro­men domi­niert.
Finish: Lang – bit­te­rer Euka­lyp­tus, Eichen­holz, Leder, Pap­pe, Tabak, Hus­ten­saft, Kara­mell und süßer Honig.
Bemer­kung: Nach Abklin­gen des „bit­te­ren“ Holz­ein­flus­ses wird der Malt tro­cken und dumpf. Alter Sher­ry, etwas Honig, Kara­mell, sehr viel Tabak und tro­cke­nes Holz blei­ben auf der Zun­ge zurück. Ein Talis­ker, der für eher uner­fah­re­ne Mal­tis­ten weni­ger geeig­net ist. Ein echt schwe­res Brett, das dem Genie­ßer alles abver­langt und viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber es lohnt sich…
93 Punk­te (Nase: 95 / Geschmack: 93 / F: 91)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Sa 21

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Sa 21

Anzeige