Zitronenkuchen

Zitronenkuchen
Kate­go­rie,
Ergibt 1 Por­ti­on

Zuta­ten

 350 g Mehl
 350 g Mar­ga­ri­ne
 6 Eier
 325 g Zucker
 2 Pck. Vanil­le­zu­cker
 2 TL Back­pul­ver
 3 Zitro­nen
 250 g Puder­zu­cker

Zube­rei­tung

1

Den Back­ofen auf 180°C vorheizen. 

2

Die Zitro­nen abwa­schen und die Scha­le abrei­ben. Dann die Zitro­nen aus­pres­sen und zur Sei­te stellen.

3

Eier und Zucker schau­mig schla­gen. Mehl, Vanil­le­zu­cker, Back­pul­ver, abge­rie­be­ne Zitro­nen­scha­le und Mar­ga­ri­ne unterrühren. 

4

Teig auf einem gefet­te­ten Back­blech ver­tei­len und ca. 20 Minu­ten backen.

5

Für die Gla­sur, etwas Zitro­nen­saft und Puder­zu­cker ver­mi­schen. Die Gla­sur auf dem Kuchen ver­tei­len und abküh­len lassen.

Zutaten

 350 g Mehl
 350 g Mar­ga­ri­ne
 6 Eier
 325 g Zucker
 2 Pck. Vanil­le­zu­cker
 2 TL Back­pul­ver
 3 Zitro­nen
 250 g Puder­zu­cker

Anweisungen

1

Den Back­ofen auf 180°C vorheizen. 

2

Die Zitro­nen abwa­schen und die Scha­le abrei­ben. Dann die Zitro­nen aus­pres­sen und zur Sei­te stellen.

3

Eier und Zucker schau­mig schla­gen. Mehl, Vanil­le­zu­cker, Back­pul­ver, abge­rie­be­ne Zitro­nen­scha­le und Mar­ga­ri­ne unterrühren. 

4

Teig auf einem gefet­te­ten Back­blech ver­tei­len und ca. 20 Minu­ten backen.

5

Für die Gla­sur, etwas Zitro­nen­saft und Puder­zu­cker ver­mi­schen. Die Gla­sur auf dem Kuchen ver­tei­len und abküh­len lassen.

Zitro­nen­ku­chen

Partner

Unser Newsletter