Spritzgebäck

Spritzgebäck
Ergibt 1 Por­ti­on

Zuta­ten

 250 g Mehl
 200 g But­ter (Zim­mer­tem­pe­ra­tur)
 100 g Puder­zu­cker
 1 Ei (Grö­ße M)
 2 EL Milch
 1 Pri­se Päck­chen Vanil­le­zu­cker
 1 Pri­se Pri­se Salz

Zube­rei­tung

1

Back­ofen auf 175 Grad (Umluft) vor­hei­zen.

2

Puder­zu­cker und But­ter in einer Schüs­sel mit dem Hand­rühr­ge­rät (Schnee­be­sen) cre­mig rüh­ren.

3

Nach­ein­an­der Milch, Ei, Vanil­le­zu­cker und Salz hin­zu­ge­ben und unter­rüh­ren.

4

Mehl unter die Mas­se heben und alles zu einem Teig ver­ar­bei­ten.

5

Den Teig in einen Spritz­beu­tel fül­len und ihn nach Belie­ben in Schlan­gen­li­ni­en, Strei­fen oder Krin­geln auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech sprit­zen.

6

Die Plätz­chen für ca. 10-12 Minu­ten backen. Danach nach Belie­ben mit Scho­ko­la­den­gla­sur ver­zie­ren.

Zutaten

 250 g Mehl
 200 g But­ter (Zim­mer­tem­pe­ra­tur)
 100 g Puder­zu­cker
 1 Ei (Grö­ße M)
 2 EL Milch
 1 Pri­se Päck­chen Vanil­le­zu­cker
 1 Pri­se Pri­se Salz

Anweisungen

1

Back­ofen auf 175 Grad (Umluft) vor­hei­zen.

2

Puder­zu­cker und But­ter in einer Schüs­sel mit dem Hand­rühr­ge­rät (Schnee­be­sen) cre­mig rüh­ren.

3

Nach­ein­an­der Milch, Ei, Vanil­le­zu­cker und Salz hin­zu­ge­ben und unter­rüh­ren.

4

Mehl unter die Mas­se heben und alles zu einem Teig ver­ar­bei­ten.

5

Den Teig in einen Spritz­beu­tel fül­len und ihn nach Belie­ben in Schlan­gen­li­ni­en, Strei­fen oder Krin­geln auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech sprit­zen.

6

Die Plätz­chen für ca. 10-12 Minu­ten backen. Danach nach Belie­ben mit Scho­ko­la­den­gla­sur ver­zie­ren.

Spritz­ge­bäck
Über den Autor

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben