Lebkuchen

Lebkuchen
Ergibt 1 Por­ti­on

Zuta­ten

 10 Eier
 1 kg gemah­le­ne Hasel­nüs­se
 800 g brau­ner Rohr­zu­cker
 100 g Zitro­nat
 100 g Oran­ge­at
 1 EL Zimt
 30 g Leb­ku­chen­ge­würz
 1 msp. Hirsch­horn­salz
 1 TL gerie­be­ne Zitro­nen­scha­le
 60 Obla­ten (Durch­mes­ser 70mm)
 1 Paket Kuver­tü­re
 1 Paket Nüs­se zum Deko­rie­ren

Zube­rei­tung

1

Oran­ge­at und Zitro­nat zer­klei­nern und mit den rest­li­chen Zuta­ten zu einem Teig ver­ar­bei­ten.

2

Den Back­ofen auf 200° (Umluft) vor­hei­zen.

3

Den fer­ti­gen Teig auf die Obla­ten geben.

4

Die Leb­ku­chen bei 150° für ca. 40 Minu­ten backen.

5

Nach dem Erkal­ten die Leb­ku­chen mit der Kuver­tü­re bestrei­chen.

Zutaten

 10 Eier
 1 kg gemah­le­ne Hasel­nüs­se
 800 g brau­ner Rohr­zu­cker
 100 g Zitro­nat
 100 g Oran­ge­at
 1 EL Zimt
 30 g Leb­ku­chen­ge­würz
 1 msp. Hirsch­horn­salz
 1 TL gerie­be­ne Zitro­nen­scha­le
 60 Obla­ten (Durch­mes­ser 70mm)
 1 Paket Kuver­tü­re
 1 Paket Nüs­se zum Deko­rie­ren

Anweisungen

1

Oran­ge­at und Zitro­nat zer­klei­nern und mit den rest­li­chen Zuta­ten zu einem Teig ver­ar­bei­ten.

2

Den Back­ofen auf 200° (Umluft) vor­hei­zen.

3

Den fer­ti­gen Teig auf die Obla­ten geben.

4

Die Leb­ku­chen bei 150° für ca. 40 Minu­ten backen.

5

Nach dem Erkal­ten die Leb­ku­chen mit der Kuver­tü­re bestrei­chen.

Leb­ku­chen
Über den Autor

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben