Klassischer Käsekuchen

Käsekuchen
Klassischer Käsekuchen
Kate­go­rie,
Ergibt 1 Por­ti­on

Zuta­ten

 250 g Mehl
 350 g Zucker
 1 TL Back­pul­ver
 1 Pri­se Salz
 6 Eier
 120 g wei­che Butter
 1 kg Mager­quark
 350 g Sah­ne
 4 EL Zitro­nen­saft
 70 g Spei­se­stär­ke

Zube­rei­tung

1

Eine Spring­form ein­fet­ten. Für den Boden, Mehl, Back­pul­ver, 100g Zucker, Salz, 1 Ei und But­ter ver­kne­ten. Den Mür­be­teig in Frisch­hal­te­fo­lie für 30 Minu­ten in den Kühl­schrank legen.

2

Den Teig aus­rol­len und in der Spring­form andrü­cken. Mit einer Gabel mehr­mals in den Teig ein­ste­chen und den Boden bei ca. 180°C für 15 Minu­ten backen. Den Boden abküh­len lassen.

3

Für die Quark­mas­se, die Eier tren­nen und das Eiweiß steif schla­gen. Die Sah­ne eben­falls steif schla­gen. Quark, Zucker, Zitro­nen­saft, Spei­se­stär­ke und die 5 Eigel­be ver­mi­schen. Die Sah­ne und den Eischnee unter­he­ben. Auf den Boden ver­tei­len und bei 140°C Umluft für 80 Minu­ten backen.

Zutaten

 250 g Mehl
 350 g Zucker
 1 TL Back­pul­ver
 1 Pri­se Salz
 6 Eier
 120 g wei­che Butter
 1 kg Mager­quark
 350 g Sah­ne
 4 EL Zitro­nen­saft
 70 g Spei­se­stär­ke

Anweisungen

1

Eine Spring­form ein­fet­ten. Für den Boden, Mehl, Back­pul­ver, 100g Zucker, Salz, 1 Ei und But­ter ver­kne­ten. Den Mür­be­teig in Frisch­hal­te­fo­lie für 30 Minu­ten in den Kühl­schrank legen.

2

Den Teig aus­rol­len und in der Spring­form andrü­cken. Mit einer Gabel mehr­mals in den Teig ein­ste­chen und den Boden bei ca. 180°C für 15 Minu­ten backen. Den Boden abküh­len lassen.

3

Für die Quark­mas­se, die Eier tren­nen und das Eiweiß steif schla­gen. Die Sah­ne eben­falls steif schla­gen. Quark, Zucker, Zitro­nen­saft, Spei­se­stär­ke und die 5 Eigel­be ver­mi­schen. Die Sah­ne und den Eischnee unter­he­ben. Auf den Boden ver­tei­len und bei 140°C Umluft für 80 Minu­ten backen.

Klas­si­scher Käsekuchen