Käsespätzle

Käsespätzle
Käsespätzle
Kate­go­rie
Ergibt 1 Por­ti­on

Zuta­ten

 250 g Emmen­ta­ler
 250 g Mehl
 20 g Grieß
 2 Eier
 150 g Zwie­beln
 50 g But­ter
 1 Bund Schnitt­lauch
 Salz, Pfef­fer
 Spätz­le­ho­bel

Zube­rei­tung

1

Mehl, Grieß, Eier und Salz in eine Schüs­sel geben und vermischen. 

2

Den Teig mit einem Holz­löf­fel kräf­tig klop­fen, bis Bla­sen im Teig entstehen.

3

Was­ser und Salz einem Topf zum Kochen bringen. 

4

Zwie­beln schä­len und fein hacken. Die But­ter in eine Pfan­ne geben und die Zwie­beln dazugeben.

5

Schnitt­lauch in fei­ne Rin­ge schneiden.

6

Wenn das Was­ser kocht, Spätz­le mit einem Spätz­le­ho­bel in das Was­ser geben.

7

Wenn die Spätz­le gar sind stei­gen sie an die Oberfläche.

8

Spätz­le in eine Form geben und mit gerie­be­nen Emmen­ta­ler bestreu­en und pfef­fern. Die­se Schrit­te wie­der­ho­len und am Ende die Zwie­beln und den Schnitt­lauch dazu­ge­ben. Direkt servieren.

9

Dazu passt ein Blau­er Zweigelt.

Zutaten

 250 g Emmen­ta­ler
 250 g Mehl
 20 g Grieß
 2 Eier
 150 g Zwie­beln
 50 g But­ter
 1 Bund Schnitt­lauch
 Salz, Pfef­fer
 Spätz­le­ho­bel

Anweisungen

1

Mehl, Grieß, Eier und Salz in eine Schüs­sel geben und vermischen. 

2

Den Teig mit einem Holz­löf­fel kräf­tig klop­fen, bis Bla­sen im Teig entstehen.

3

Was­ser und Salz einem Topf zum Kochen bringen. 

4

Zwie­beln schä­len und fein hacken. Die But­ter in eine Pfan­ne geben und die Zwie­beln dazugeben.

5

Schnitt­lauch in fei­ne Rin­ge schneiden.

6

Wenn das Was­ser kocht, Spätz­le mit einem Spätz­le­ho­bel in das Was­ser geben.

7

Wenn die Spätz­le gar sind stei­gen sie an die Oberfläche.

8

Spätz­le in eine Form geben und mit gerie­be­nen Emmen­ta­ler bestreu­en und pfef­fern. Die­se Schrit­te wie­der­ho­len und am Ende die Zwie­beln und den Schnitt­lauch dazu­ge­ben. Direkt servieren.

9

Dazu passt ein Blau­er Zweigelt.

Käse­spätz­le

Partner

Unser Newsletter