Fantakuchen

Fantakuchen
Fantakuchen
Kate­go­rie,
Ergibt 1 Por­ti­on

Zuta­ten

 350 g Mehl
 300 g Zucker
 5 Eier
 1 Pck. Vanil­le­zu­cker
 150 g Mar­ga­ri­ne
 1 Pck. Back­pul­ver
 175 ml Fan­ta
Für die Glasur:
 200 g Puder­zu­cker
 Zitro­nen­saft

Zube­rei­tung

1

Den Back­ofen auf 180°C vorheizen.

2

Zucker, Vanil­le­zu­cker und Mar­ga­ri­ne schau­mig schla­gen. Die Eier nach und nach dazu­ge­ben und gut vermischen.

3

Mehl, Back­pul­ver und Fan­ta dazu­ge­ben und mit dem Hand­rühr­ge­rät verquirlen. 

4

Den Teig auf ein gefet­te­tes Back­blech geben und für ca. 20-25 Minu­ten backen. Den Kuchen abküh­len lassen.

5

Für die Gla­sur Puder­zu­cker mit Zitro­nen­saft ver­mi­schen und über den abge­kühl­ten Kuchen verteilen. 

Zutaten

 350 g Mehl
 300 g Zucker
 5 Eier
 1 Pck. Vanil­le­zu­cker
 150 g Mar­ga­ri­ne
 1 Pck. Back­pul­ver
 175 ml Fan­ta
Für die Glasur:
 200 g Puder­zu­cker
 Zitro­nen­saft

Anweisungen

1

Den Back­ofen auf 180°C vorheizen.

2

Zucker, Vanil­le­zu­cker und Mar­ga­ri­ne schau­mig schla­gen. Die Eier nach und nach dazu­ge­ben und gut vermischen.

3

Mehl, Back­pul­ver und Fan­ta dazu­ge­ben und mit dem Hand­rühr­ge­rät verquirlen. 

4

Den Teig auf ein gefet­te­tes Back­blech geben und für ca. 20-25 Minu­ten backen. Den Kuchen abküh­len lassen.

5

Für die Gla­sur Puder­zu­cker mit Zitro­nen­saft ver­mi­schen und über den abge­kühl­ten Kuchen verteilen. 

Fan­ta­ku­chen