Kaypingers Whiskyblog

Port Ellen aus dem Sherry-Fass – 19yo Douglas Laing vs. Royal Wedding Reserve

Die nächsten Port Ellen stehen in den Startlöchern. Dieses Mal zwei in Fassstärke aus dem Sherry Cask: ein 19-jähriger Douglas Laing for Alambic Classique mit satten 61,3%, limitiert auf 303 Flaschen aus dem Jahr 2002, und die Royal Wedding Reserve von Speciality Drinks Ltd aus 2011.

Tasting Notes


Port Ellen 19yo 82-02 DL OMC for Alambic Classique - Sherry Cask 303btl - 61,3%
Port Ellen 19yo 82-02 DL OMC for Alambic Classique – Sherry Cask 303btl – 61,3%
90

Far­be: Madei­ra / Olo­ro­so Sher­ry
Nase: Tabak und tor­fi­ger Rauch ste­hen im Glas. Dazu fruch­ti­ge Aro­men von Kir­sche, Oran­ge und Holun­der sowie Bal­sa­mi­co, Sher­ry, Leder, Pfef­fer, etwas Honig, zar­tes Holz und Anklän­ge von Kräu­tern. Das passt!
Geschmack: Cremig-fett! Zart bit­ter mit dunk­len Früch­ten, Tabak, Bal­sa­mi­co, Kir­schen, Holun­der, Oran­ge und immer inten­si­ve­rem, tro­cke­nem Zedern­holz. Boh­ner­wachs und Tan­ni­ne kris­tal­li­sie­ren sich her­aus. Kräu­ter, Scho­ko­la­de und Kakao haben kaum Erfolg, sich gegen Ende zu behaup­ten.
Finish: Lang – bit­ter­süß mit sehr auf­dring­li­chem Holz! Aber auch das tro­cke­ne Leder und der unge­süß­te Kakao tra­gen dazu bei. Kara­mell und Zucker, Rauch und Torf, Asche und Teer, Holz und Kräu­ter – extrem tro­cken und wie­der mit Kakao und Scho­ko aus­klin­gend.
90 Punk­te (Nase: 92 / Geschmack: 88 / Finish: 89)


Port Ellen - 82-11 SD Royal Wedding Res. Sherry Hogshead #2290 213btl - 53%
Port Ellen – 82-11 SD Royal Wedding Res. Sherry Hogshead #2290 – 213btl – 53%
91

Far­be: Maha­go­ni
Nase: Allen vor­an steht hier die Oran­ge. Dazu süße Rosi­nen und Pflau­men, Salz, Tabak und Leder in per­fek­ter Sym­bio­se. Torf, ver­kohl­tes Holz, Schwe­fel, Boh­ner­wachs und süße Cola-Bonbons. Die Aromen-Palette wird zuneh­mend süßer, jedoch wohl pas­send.
Geschmack: Süß, fett und cre­mig! Süße Oran­gen­mar­me­la­de, Honig, Vanil­le und Holz – wür­zig und mäch­tig sowie dun­kel und süß. Das Holz wird zum Finish hin immer inten­si­ver und bit­te­rer, aber fort­lau­fend mit einer unter­leg­ten Süße.
Finish: Lang – viel hol­zi­ge Tan­ni­ne und immer bit­te­rer wer­dend. Viel tor­fi­ger Rauch, eine zar­te Frucht­no­te und eine Hand­voll Kräu­ter. So kann der Abgang zusam­men­ge­fasst wer­den. Alles in allem bit­ter aus­klin­gend.
91 Punk­te (Nase: 93 / Geschmack: 92 / Finish: 89)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Fr 20

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Fr 20

Anzeige