Shortnews Deutschland Mosel-Saar-Ruwer

Peter Lauer von der Saar neu im VDP

Ab Janu­ar 2013 wird das Wein­gut Peter Lau­er aus Ayl an der Saar in den Gro­ßen Ring des VDP Mosel-Saar-Ruwer auf­ge­nom­men. Mit dem 14. Neu­zu­gang des Gro­ßen Rings seit 1990 steigt die Mit­glie­der­zahl im VDP Mosel-Saar-Ruwer auf 33 Prä­di­kats­wein­gü­ter an. Nach einem Önologie-Studium an der Eco­le Natio­na­le in Montpellier/Frankreich hat Flo­ri­an Lau­er 2005 begon­nen, Ver­ant­wor­tung in sei­nem seit 1830 bestehen­den Fami­li­en­wein­gut zu über­neh­men. Gleich in sei­nem zwei­ten Jahr­gang wur­de er vom Gault Mil­lau Wein­Gui­de für den bes­ten fein­her­ben Ries­ling Deutsch­lands aus­ge­zeich­net. Eine Viel­zahl wei­te­rer Aus­zeich­nun­gen folg­te. Die lang­jäh­ri­ge Kon­ti­nui­tät auf sehr hohem Niveau war dann auch der von Kol­le­gen meist­ge­nann­te Grund für die Auf­nah­me in den Ver­band Deut­scher Prä­di­kats­wein­gü­ter.

Das Wein­gut Peter Lau­er ver­fügt über 7,5 Hekt­ar Reb­ber­ge in den bes­ten Steil­la­gen an der Saar. Sie sind aus­schließ­lich mit Ries­ling bestockt. Eini­ge Par­zel­len besit­zen einen beson­ders alten Reb­be­stand von bis zu 100 Jah­ren. Flo­ri­an Lau­ers Spe­zia­li­tät sind tro­cke­ne und fein­her­be Ries­lin­ge, letz­te­re mit mode­ra­tem Alko­hol­ge­halt, aber rela­tiv hohem Rest­zu­cker­an­teil. Die Wei­ne wer­den mit ihren natür­li­chen Wild­he­fen spon­tan ver­go­ren.

Mit dem Wein­gut Peter Lau­er sind nun 198 Wein­gü­ter Mit­glied im VDP. Zum Ver­gleich: Im Jahr 1990 zähl­te die Mit­glie­der­lis­te des VDP ins­ge­samt 161 Wein­gü­ter. Seit­her haben 78 Wein­gü­ter den Ver­band ver­las­sen und 115 sind in die Rie­ge der Spit­zen­wein­gü­ter auf­ge­nom­men wor­den.

Zum Wein­gut gehö­ren ein Restau­rant und das ***Hotel „Ayler Kupp“ in Ayl.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige