Unter zehn Euro Australien

Perfekter Notwein für Weihnachten: Koonunga Hill von Penfolds

Perfekter Notwein: Shiraz von Koonunga Hill
Perfekter Notwein: Shiraz von Koonunga Hill
Wer jetzt noch keinen Wein im Hause hat, ist selber Schuld. Die letzte Chance, noch etwas Ordentliches ins Glas zu bekommen, ist wahrscheinlich der Koonunga Hill. Dieser australische Bestseller schmeckt besser als sein Preis vermuten lässt, passt zur Bratwurst wie zur Gans und ist notfalls auch an der Tankstelle erhältlich.

Wer jetzt noch kei­nen Wein im Hau­se hat, ist sel­ber Schuld. Die letz­te Chan­ce, noch etwas Ordent­li­ches ins Glas zu bekom­men, ist wahr­schein­lich der Koo­nun­ga Hill. Die­ser aus­tra­li­sche Best­sel­ler schmeckt bes­ser als sein Preis ver­mu­ten lässt, passt zur Brat­wurst wie zur Gans und ist not­falls auch an der Tank­stel­le erhält­lich.

Die Best­sel­ler von Koo­nun­ga Hill

Im Inter­net fin­det man ihn schon für unter 10 Euro. Für über zehn Euro steht er bei Gale­ria Kauf­hof im Regal. Wer sucht, kann ihn auch an der Tank­stel­le ent­de­cken: der aus­tra­li­sche Mar­ken­rot­wein Koo­nun­ga Hill. Er kommt von Pen­folds, der größ­ten Kel­le­rei aus dem Fünf­ten Kon­ti­nent, und die Anzahl der Kis­ten, die von ihm auf den Markt kom­men, über­steigt die Mil­lio­nen­gren­ze.

Simply Good

Koo­nun­ga Hill steht für der erfolg­reichs­ten Wein-Brands der Welt. Es gibt ihn als Weiß­wein und als diver­se Rot­wei­ne. Die bei­den Best­sel­ler sind der Shiraz und der Shiraz Caber­net. Peter Gago, Chief-Winemaker von Pen­folds sag: „Man braucht kei­ne Skru­pel haben, kei­ne Ent­schul­di­gun­gen vor­brin­gen – die­se Wei­ne sind sim­ply good.“

Sicher, der Mann ist befan­gen. Aber Recht hat er trotz­dem. Sie sind wirk­lich sim­ply good. Der Shiraz besitzt eine mit­rei­ßen­de Fül­le bei kräf­ti­gem Pflaumen-/Brombeeraroma, der Shiraz Caber­net ist wür­zi­ger und etwas schlan­ker. Gemein­sam ist bei­den, dass sie schnör­kel­los und blitz­sauber sind. Die Frucht steht im Vor­der­grund, die Säu­re ist mil­de, der Alko­hol­ge­halt ist mit 13,5 Vol.% mode­rat für inter­na­tio­na­le Rot­wei­ne.

Zur Bratwurst und zur Gans

Auch zei­gen die Wei­ne kei­ne stö­ren­den Holz­no­ten. Sie wur­den im Edel­stahl­tank ver­go­ren und hin­ter­her für eini­ge Mona­te lang in mehr­fach gebrauch­ten Bar­ri­ques aus­ge­baut. Man braucht sie nicht zu dekan­tie­ren. Man benö­tigt, um die Fla­schen zu öff­nen, nicht ein­mal einen Kor­ken­zie­her. Bei­de Wei­ne haben einen Schraub­ver­schluss. Sie sind sind, so wie aus der Fla­sche flie­ßen, trink­fer­tig. Und: Sie pas­sen wun­der­bar zu Brat­wurst und Pom­mes, not­falls aber auch zur kross gebra­te­nen Gans. Der rich­ti­ge Not­wein für Weih­nach­ten.

Sie kos­ten um die zehn Euro, bei Kauf von 6 Fla­schen teil­wei­se auch dar­un­ter. Erschwing­lich also auch für alle, deren Porte­mon­naie inzwi­schen leer ist (oder nie wirk­lich voll war). Für alle ande­ren gilt: lie­ber eine Fla­sche Koo­nun­ga Hill als eine Fla­sche Baro­lo von Aldi & Co.

Bezug: www.ebrosia.de, www.internetoase.de, www.vineshop24.de, www.vinexus.de, www.galeria-kaufhof.de, www.hawesko.de und vie­le mehr.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Fr 20

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Fr 20

Anzeige