Pannonia Exclusiv Zweigelt: der Wein, der den Alltag verschönert

So preiswert ist ein Alltagswein selten: der halbtrockene Zweigelt aus dem burgenländischen Weingut Migsich begeistert durch seine Harmonie

Die Zweigelt-Traube ist bekannt für ihre wür­zi­ge Frucht, in der sich Sauer­ki­sche, Him­bee­re, Zimt und Pfef­fer wider­spie­geln. Sie ist die am wei­tes­ten ver­brei­te­te Rot­wein­sor­te in Öster­reich. 1922 kreuz­te der Reben­for­scher Fried­rich Zwei­gelt aus den alten öster­rei­chi­schen Reb­sor­ten Blau­frän­kisch und St. Lau­rent eine neue Reb­sor­te. Sie wur­de zu sei­nen Ehren Blau­er Zwei­gelt genannt. Öster­reichs Win­zer nah­men sie begeis­tert auf, weil sie das Bes­te der bei­den Kreu­zungs­part­ner in sich ver­ein­te: von der Blau­frän­kisch die Säu­re, vom St. Lau­rent das sam­ti­ge Mund­ge­fühl und die inten­si­ven Bee­ren­aro­men. Wir haben den Pan­no­nia Exclu­siv Zwei­gelt, der aktu­ell im Lidl Flug­blatt im Ange­bot ist, getes­tet.

Pannonia Exclusiv Zweigelt: ein alltagstauglicher Wein

Der Pan­no­nia Exclu­siv Zwei­gelt stammt von dem Wein­gut Pan­no­nia Mig­sich aus dem Nord­bur­gen­land. Bereits beim Ein­schen­ken ent­fal­tet die­ser rubin­ro­te Wein ver­schie­de­ne Duft­no­ten nach dunk­len Bee­ren und Pflau­men, aber auch leicht rau­chi­ge Aro­men. Im Geschmack ist der Wein weder zu auf­dring­lich noch zu leicht, mit einer leich­ten Rest­sü­ße und rela­tiv wenig Säu­re. Zu Beginn schmeckt man getrock­ne­te Pflau­men, im Abgang klin­gen dunk­le Bee­ren nach, dazu ein Hauch von Vanil­le und Kara­mell.

Die Restsüße ist gut ausbalanciert

Die­ser halb­tro­cke­ne Trop­fen passt gut zu Gerich­ten mit Lamm, Rind oder auch Wild und ist durch sei­nen leich­ten Kör­per abso­lut all­tags­taug­lich. Zwar ist der Wein lieb­lich, doch die Rest­sü­ße ist gut aus­ba­lan­ciert und lässt den Wein har­mo­nisch wir­ken. Der Pan­no­nia Exclu­siv Zwei­gelt ist nicht ganz so expres­siv fruch­tig wie die Zweigelt-Weine aus der Neu­sied­ler See Regi­on des Bur­gen­lands. Doch dafür macht sich die­ser Wein her­vor­ra­gend als Tisch­wein für den All­tag.

© pixabay

Das Weingut Pannonia Migsich

Im renom­mier­ten Wein­gut Pan­no­nia in Antau inmit­ten des Wein­bau­ge­bie­tes Rosa­lia ist das Mot­to, die Freu­de an der Tra­di­ti­on mit Inno­va­ti­on zu ver­bin­den. Dass dies im Ein­klang mit der Natur geschieht, ist für die bei­den Winzer-Brüder, die das Wein­gut lei­ten, nicht nur eine Selbst­ver­ständ­lich­keit, son­dern ein Grund­prin­zip. Die Reben gedei­hen hier auf den Urmeer­bö­den der Rie­de Herr­schafts­fel­der. Neben Zweigelt-Weinen steht Pan­no­nia auch für Blaufränkisch- und Roséwei­ne sowie Grü­ner Vel­ti­ner und Weiß­bur­gun­der.

Gebobene Eleganz

Win­zer Mario Mig­sich sagt über sei­nen Wein „Men­schen, die das Beson­de­re schät­zen und in allem, was sie tun, nach Per­fek­ti­on stre­ben, fin­den sich in unse­ren Pro­duk­ten wie­der“. Der Pan­no­nia Exclu­siv Zwei­gelt steht für geho­be­ne Ele­ganz mit detail­ver­lieb­ter Ehr­lich­keit. Er ist außer­ge­wöhn­lich und den­noch boden­stän­dig und begeis­tert durch die har­mo­nie­ren­den Gegen­sät­ze. Der voll­mun­di­ge und den­noch leich­te Wein, der im Han­del nor­ma­ler­wei­se 4,99 Euro kos­tet, ist bei Lidl aktu­ell für 1,99 Euro im Ange­bot. Durch die viel­fäl­ti­gen Aro­men des Weins ist der Pan­no­nia Exclu­siv Zwei­gelt im Som­mer wie im Win­ter ein Genuss.

 

 

 

 

people Der Artikel beinhaltet Werbung.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Partner

Unser Newsletter