Old Glenlivet – Unblended All Malt & 25th Anniversary Samaroli

Alter Glenlivet ist etwas Herrliches! Und wenn dann auch noch der Name Samaroli im Programm auftaucht, kann ja eigentlich gar nichts mehr schief gehen. Wie wird sich der 20yo All Malt gegen die Abfüllung des „Meisters“ schlagen?

Alter Glen­li­vet ist etwas Herr­li­ches! Und wenn dann auch noch der Name Sama­ro­li im Pro­gramm auf­taucht, kann ja eigent­lich gar nichts mehr schief gehen. Wie wird sich der 20yo All Malt gegen die Abfül­lung des „Meis­ters“ schla­gen?


Tasting Notes


Glenlivet 20y ~1960er OB Unblended All Malt Baretto-Imp. Milano 2400btl – 45,7%
92

Far­be: Mais­gelb
Nase: Bie­nen­wachs, Honig, Leder, Oran­gen­ex­trakt, Pap­pe, Möbel­po­li­tur und dezen­tes Holz. Alles sanft inein­an­der ver­schnit­ten, pfeff­rig gewürzt und mit fri­schen Aro­men ver­se­hen.
Geschmack: Zum Start sehr nost­al­gisch – sanf­te Oran­ge, Leder, Pap­pe und alter, ver­staub­ter Dach­bo­den. Rasch wür­zi­ger und vol­ler wer­dend mit Salz, viel Pfef­fer, Min­ze, Chi­na­gras und auf­kom­men­dem Holz. Cre­mig und fett im Geschmack mit einer unter­leg­ten Süße – herr­lich.
Finish: Mit­tel­lang, frisch und wür­zig. Oran­gen­scha­len, pri­ckeln­des Salz und zar­ter Rauch. Holz kommt hin­zu und trock­net das Finish zart an. Das wie­der­um macht den Weg frei für fei­ne, her­be Schoko- und Kakao­no­ten, „ver­staubt“ bleibt er auf der Zun­ge zurück.
Bemer­kung: Durch­ge­hend klas­se!
92 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 93 / Finish: 92)


Glenlivet 25y 68-93 25th Anniversary Samaroli 996btl - 49%Glenlivet 25y 68-93 25th Anniversary Samaroli 996btl – 49%
94

Far­be: Gold
Nase: Eine cre­mi­ge, wachs­ar­ti­ge Wür­ze steigt im Glas auf. Alte und ver­staub­te Aro­men von altem Papier, Leder, alter Kom­mo­de und Die­len­bret­tern. Dazu Honig, geschäl­te Salat­gur­ke und Dill sowie ein Sprit­zer fruch­ti­ger Oran­ge und Limo­ne.
Geschmack: Voll-fett-fruchtig – und das mit einer gewal­ti­gen Wür­ze ver­se­hen. Fast naht­los mit den Aro­men der Nase, süß und doch frisch, sprit­zig und doch mit so viel pfeff­ri­ger Wür­ze. Fruch­ti­ge Oran­gen­schei­ben mit fri­scher Min­ze, Euka­lyp­tus und … und … und.
Finish: Lang … schön lang und kaum tro­cken wer­dend. Holz, Scho­ko­la­de, Min­ze (After Eight), Kakao, Noten von Mok­ka und Honig sowie fruch­ti­ge Oran­ge.
Bemer­kung: Wie­der ein­mal Aus­nah­me­zu­stand. Ein abso­lut wür­di­ger Malt, um sein 25-Jähriges zu fei­ern!
94 Punk­te (Nase: 93 / Geschmack: 95 / Finish: 93)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben