Shortnews Deutschland

Norbert Weber wiedergewählt

Auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung des Deut­schen Wein­bau­ver­ban­des (DWV) in Worms-Herrnsheim wur­de Nor­bert Weber heu­te ein­stim­mig in sei­nem Amt bestä­tigt. Der badi­sche Win­zer führt bereits seit 1997 erfolg­reich die Geschi­cke des Berufs­ver­ban­des der deut­schen Win­ze­rin­nen und Win­zer.

Wie­der­ge­wählt wur­den auch die Vize­prä­si­den­ten Rolf Haxel (Mosel), Her­mann Hohl (Würt­tem­berg), Edwin Schrank (Pfalz) und Ingo Steitz (Rhein­hes­sen). Für den nicht mehr kan­di­die­ren­den Prä­si­den­ten des Deut­schen Raiff­ei­sen­ver­ban­des (DRV), Man­fred Nüs­sel, wur­de Die­ter Weid­mann, Vor­sit­zen­der des Fach­aus­schus­ses Wein­wirt­schaft im DRV, neu in das Füh­rungs­gre­mi­um des Deut­schen Wein­bau­ver­ban­des gewählt.

Auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung leg­te Rudolf Nicke­nig, der Gene­ral­se­kre­tär des DWV, den Jah­res­be­richt vor. Er zeig­te die vom Ver­band bear­bei­te­ten Tätig­keits­fel­der auf, ange­fan­gen von der Befas­sung mit wein­bau­po­li­ti­schen und wein­recht­li­chen Fra­gen bis hin zu Fach­fra­gen aus dem Bereich Wein­bau und Umwelt, der Reben­züch­tung bis zum Mar­ke­ting.

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
So 22

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
So 22

Anzeige