Neuer Studiengang an der DHBW Heilbronn: „Wein – Technologie – Management”

Student an der Universität

An der Dua­len Hoch­schu­le Baden-Württemberg (DHBW) Heil­bronn kön­nen sich inter­es­siert Stu­di­en­an­wär­ter nun auf den inter­dis­zi­pli­nä­ren Stu­di­en­gang „Wein – Tech­no­lo­gie – Manage­ment” bewer­ben. Die DHBW arbei­tet mit der mit der Staat­li­chen Lehr- und Ver­suchs­an­stalt für Wein- und Obst­bau (LVWO) Weins­berg zusam­men und möch­te ihren Stu­die­ren­den das not­wen­di­ge tech­ni­sche und betriebs­wirt­schaft­li­che Know-how für die diver­sen Her­aus­for­de­run­gen in der Wein­bran­che mit­ge­ben. Teil des Curi­cul­ums sind schwer­punkt­mä­ßig Wein­bau, der Öno­lo­gie und Unter­neh­mens­füh­rung, aber auch die Berei­che Busi­ness Deve­lop­ment, Ein­kauf und Ver­mark­tung sowie Wein­sen­so­rik spie­len eine Rol­le.

Bun­des­weit ein­zig­ar­ti­ges Stu­di­en­mo­dell

„Es ist der ers­te pra­xis­in­te­grier­te Stu­di­en­gang im Wein­bau bun­des­weit, der nach nur drei Jah­ren mit dem Bache­lor of Sci­ence abschließt. Wir haben damit ein bun­des­weit ein­zig­ar­ti­ges Stu­di­en­mo­dell geschaf­fen”, freut sich Die­ter Blan­ken­horn, Direk­tor der LVWO. DHBW-Rektorin Nico­le Graf weist auch auf die Bedeu­tung des Hoch­schul­stand­orts Heil­bronn hin: „Die Stadt Heil­bronn zählt mit über 530 Hekt­ar Reb­flä­che zu den wich­tigs­ten Wein­bau­ge­mein­den im Lan­de. Mit dem neu­en Stu­di­en­gang möch­ten wir unse­re regio­na­le und natio­na­le Wirt­schaft stär­ken und hoch­qua­li­fi­zier­te Nach­wuchs­kräf­te für den Wein­bau aus­bil­den.”

Inter­es­sier­te kön­nen sich unter den E-Mail-Adressen martina.boehm(at)heilbronn.dhbw.de und rolf.hauser(at)lvwo.bwl.de oder tele­fo­nisch unter 07131/1237221 und 07134/504130 wei­te­re Infor­ma­tio­nen ein­ho­len.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben