Kaypingers Whiskyblog

Macallan aus den 70ern – 22yo Alte Tabakstube vs. 25yo Hart Brothers

Macallan, der „Rolls Royce“ aus Easter Elchies. Kaum eine andere Whiskybrennerei hat so viele hochkarätige Abfüllungen auf den Markt gebracht wie diese Speyside-Destillerie. Und die Preisspirale dreht sich schier endlos in den Himmel. Mit Preisen von circa 500 Euro sind diese beiden Abfüllungen auf vergleichsweise niedrigem Niveau angesiedelt. Mal schauen, welche Qualität sie zu bieten haben…

Macall­an, der „Rolls Roy­ce“ aus Eas­ter Elchies. Kaum eine ande­re Whis­ky­bren­ne­rei hat so vie­le hoch­ka­rä­ti­ge Abfül­lun­gen auf den Markt gebracht wie die­se Speyside-Destillerie. Und die Preis­spi­ra­le dreht sich schier end­los in den Him­mel. Mit Prei­sen von cir­ca 500 Euro sind die­se bei­den Abfül­lun­gen auf ver­gleichs­wei­se nied­ri­gem Niveau ange­sie­delt. Mal schau­en, wel­che Qua­li­tät sie zu bie­ten haben…


Tasting Notes


Macallan 25y 72-98 Hart Brother’s Finest Collection – 43%
90

Far­be: Gold
Nase: Zart-dünne Sherry-Aromen mit guter Wür­ze und viel grü­nen Anklän­gen, Oran­gen­ex­trakt und Abrieb der Scha­len. Kara­mell, süßer Honig, Anklän­ge von Vanil­le, zar­tes Leder (Fens­ter­tuch), Pap­pe und der Geruch von einer mit getrock­ne­ter Peter­si­lie gefüll­ten, alten Blech­do­se.
Geschmack: Dün­ner Kör­per, jedoch mit viel Salz und schar­fem Pfef­fer! Sher­ry, Oran­gen, Nüs­se, Zimt, Chi­li, Oran­gen­pfef­fer, Salz, Hasel­nuss­li­kör und Holz.
Finish: Maxi­mal mit­tel­lang – Holz tritt in den Vor­der­grund, gepaart mit zart­bit­te­ren Kräu­ter­aro­men. Nur wenig Süße, die mit tro­cke­nem Sher­ry, Oran­ge und zar­ter Vanil­le auf der Zun­ge aus­klingt.
90 Punk­te (Nase: 90 / Geschmack: 91 / Finish: 90)


Macallan 22y 74-96 Alte Tabakstube Cask 3932 180btl - 53,3%Macallan 22y 74-96 Alte Tabakstube Cask 3932 180btl – 53,3%
91

Far­be: Altes Gold / Bernstein-Rostrot
Nase: Oran­gen­scha­len, Likör, Kro­kant, brau­ner Zucker, Sher­ry, Frucht­gum­mi, Leder, sal­zi­ges Gebäck, Mür­be­teig, Tof­fee und Sah­ne. Dazu läuft eine kräu­ter­ar­ti­ge Wür­ze, die mit Anklän­gen von vanil­le­be­haf­te­tem Holz (alte Schrän­ke) berei­chert wird. Lecker!
Geschmack: Süße Oran­ge trifft auf fet­ten Sher­ry! Ganz viel Leder, nas­ser Papp­kar­ton, sal­zi­ge Wür­ze und Holz. Ver­schie­de­ne Frucht­mar­me­la­den gehen Hand in Hand und wer­den mit Noten von fei­nem Oran­gen­li­kör auf­ge­peppt. Zigar­ren, Humi­dor, Scho­ko­la­den­ge­bäck und eine immer stär­ker auf­kom­men­de pfeff­ri­ge Wür­ze gehen mit ins Finish über.
Finish: Recht lang – dumpf und jetzt mit hol­zi­gem Sher­ry. Mit Noten von Rum, Rosi­nen, Vanil­le und leicht kräutrig-holzigem Unter­ton aus­klin­gend.
91 Punk­te (Nase: 93 / Geschmack: 92 / Finish: 90)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Fr 20

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Fr 20

Anzeige