Kaypingers Whiskyblog

Limitierte Highland Park: Loki und Cadenheads 25-jährige Small-Batch-Abfüllung

Udo & Rainer Kaypinger
Beide Abfüllungen unseres heutigen Tastings sind Mitte des vergangenen Jahres erschienen und wurden vom Markt sehr positiv aufgenommen - der Loki aus der Valhalla Collection und der fast schwarze Cadenhead aus der Small-Batch-Serie. Zwei Highland-Park-Whiskys, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Bei­de Abfül­lun­gen unse­res heu­ti­gen Tas­tings sind Mit­te des ver­gan­ge­nen Jah­res erschie­nen und wur­den vom Markt sehr posi­tiv auf­ge­nom­men – der Loki aus der Val­hal­la Collec­tion und der fast schwar­ze Caden­head aus der Small-Batch-Serie. Zwei Highland-Park-Whiskys, wie sie unter­schied­li­cher nicht sein könn­ten.

Alt­nor­di­sche Mytho­lo­gie und Whis­ky! Das ist die Zusam­men­set­zung der Val­hal­la Collec­tion von High­land Park. Nach der 16-jährigen Thor-Abfüllung (Gott des Don­ners) nun der Loki (Gott der List und des Feu­ers). Die­ser lager­te 15 Jah­re in Ex-Sherry-Fässern und wird um die 170 Euro gehan­delt. Die opti­sche Gestal­tung ist ein ech­ter „eye­cat­cher“ – aber wie sieht es mit dem Inhalt aus?


Highland Park 15y 98-13 Loki - Valhalla Collection 21.000btl – 48,7%Highland Park 15y 1998-2013 OB „Loki“ Valhalla Collection 21.000btl – 48,7%
79

Far­be: Stroh­gelb
Nase: Sal­zi­ge Zitro­ne mit Hei­de­kraut und Honig, blumig-fruchtig, aber auch altes Leder mit einer dump­fen, erdi­gen und leicht rau­chi­gen Note. Vanil­le, Sah­ne und Limet­ten­li­kör. Wech­sel­spiel der Aro­men!
Geschmack: Ver­dünn­ter Zitro­nen­saft mit direk­tem, her­bem Ein­stieg, bitter-süß wer­dend. Eher flach aus­ge­prägt, aber jetzt mit mehr Honig. In den pikant-bitteren Hol­zaro­men setzt sich die Pfef­fer­no­te jetzt stär­ker durch.
Finish: Mit­tel­lang – sal­zig, herb und bit­ter. Tro­cke­nes Holz mit grü­nen Nuss­scha­len und gegen Ende etwas Kakao.
Bemer­kung: Der Geschmack star­tet noch mit etwa 82 Punk­ten, fällt dann aber zuse­hends ab!
79 Punk­te (Nase: 85 / Geschmack: 79 / Finish: 74)


Die ers­ten zwölf Abfül­lun­gen der „Small Batch Serie“ von Caden­head, unter ande­rem mit die­sem sehr, sehr dunk­len High­land Park, kamen im Juli 2013 auf den Markt. Die­se Cask Strength Bott­lings sind an den recht­ecki­gen Fla­schen, den soge­nann­ten squa­re bott­les, erkenn­bar. Elf die­ser zwölf Abfül­lun­gen mit einer Fla­schen­an­zahl von 150 (Litt­le­mill) bis 588 (Cly­nelish) könn­ten somit aus einem ein­zi­gen Fass stam­men. Nur die­ser High­land Park mit 1086 Fla­schen muss aus einem Vat­ting von meh­re­ren Fäs­sern ent­stan­den sein. Ergän­zend zu die­ser Serie wur­de zeit­gleich die „Black Label Serie“ mit 46% und run­der Fla­schen­form ins Leben geru­fen.


Highland Park 25y 88-13 Cadenhead - Small Batch Sherry Butts 1086btl – 55,7%Highland Park 25y 1988-2013 Cadenhead – Small Batch Sherry Butts 1086btl – 55,7%
86

Far­be: Madei­ra / Olo­ro­so Sher­ry
Nase: Süßer, sat­ter Sher­ry, dunk­le, fruch­ti­ge Bee­ren, viel Eichen­holz, Bal­sa­mi­co, geräu­cher­ter Schin­ken, Trauben-Nuss-Schokolade, Boh­ner­wachs, Leder und her­be Gar­ten­kräu­ter.
Geschmack: Ange­nehm wür­zi­ger und wuch­ti­ger Start! Noch leicht fruch­tig mit viel süßem Honig und Hei­de­kraut. Immer sal­zi­ger und her­ber wer­dend mit Aro­men von Wach­hol­der­bee­ren, Piment (Nel­ken­pfef­fer), kara­mel­li­sier­tem Zucker und gerös­te­ten Nüs­sen. Immer bit­te­rer wer­den­des, har­zi­ges Holz mit unter­leg­ter Süße.
Finish: Lang – zucker­süß mit sehr viel Harz und Holz, die sehr tro­cken enden. Nach dem Abklin­gen der hol­zi­gen Tan­ni­ne set­zen sich end­lich doch noch ein paar Scho­ko­la­den­aro­men durch.
Bemer­kung: Mäch­ti­ger Whis­ky, jedoch mit ganz viel Harz und tro­cke­nem Holz!
86 Punk­te (Nase: 90 / Geschmack: 86 / Finish: 83)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige