Kaypingers Whiskyblog

Lagavulin 12y White Horse und Laphroaig 10y Bonfanti – zwei Standards aus den Siebzigern

Kaum zu glauben, aber wahr: Diese zwei legendären Abfüllungen waren die Standardabfüllungen von Lagavulin und Laphroaig in den siebziger Jahren. Auf der Whisky Fair in Limburg konnten wir diese beiden berühmten Giganten der Whiskygeschichte „Kopf an Kopf“ gegeneinander probieren.

Kaum zu glau­ben, aber wahr: Die­se zwei legen­dä­ren Abfül­lun­gen waren die Stan­dard­ab­fül­lun­gen von Lag­a­vu­lin und Laphro­aig in den sieb­zi­ger Jah­ren. Auf der Whis­ky Fair in Lim­burg konn­ten wir die­se bei­den berühm­ten Gigan­ten der Whis­ky­ge­schich­te „Kopf an Kopf“ gegen­ein­an­der pro­bie­ren.

Laphroaig 10y Bonfanti und Lagavulin 12y White HorseLag­a­vu­lin und Laphro­aig sind direk­te Nach­barn an der Süd­küs­te von Islay. Bei­de Destil­len sind schar­fe Riva­len und ver­fol­gen unter­schied­li­che Stra­te­gi­en, um Markt­an­tei­le an sich zu rei­ßen. Schon in frü­he­ren Jah­ren, zu Beginn des 20. Jahr­hun­derts, kam es zu zahl­rei­chen Gerichts­ver­fah­ren gegen­ein­an­der. Zu die­ser Zeit war Sir Peter Mackie Besit­zer von Lag­a­vu­lin und zugleich Agent von Laphro­aig, der deren immer popu­lä­rer wer­den­den Whis­ky ver­kauf­te.

1907 ent­schie­den die dama­li­gen Eigen­tü­mer von Laphro­aig, fort­an ihren Whis­ky selbst zu ver­mark­ten. Das gefiel Mackie natür­lich über­haupt nicht, man lan­de­te vor Gericht, und Mackie ver­lor. Die Ver­ein­ba­rung wur­de auf­ge­löst. Dar­auf­hin bau­te er eine zwei­te Bren­ne­rei auf sei­nem Gelän­de, die den glei­chen Malt wie der Nach­bar her­stel­len soll­te: die Malt Mill. Trotz sei­nes Insi­der­wis­sens und der Nach­bil­dung der Brenn­bla­sen hat­te er kei­nen Erfolg. 1960 wur­de die Malt Mill Destil­le­rie geschlos­sen.

Bei­de Whis­kys in unse­rem Tas­ting wur­den in den sech­zi­ger Jah­ren destil­liert. Zu die­ser Zeit hat­te noch jede der bei­den Bren­ne­rei­en ihren eige­nen Mal­ting Floor und mälz­te ihre Gers­te mit etwa 40 ppm selbst. Bei­de Abfül­lun­gen sind in kei­ner Wei­se mehr mit den heu­ti­gen Stan­dard­ab­fül­lun­gen der Bren­ne­rei­en zu ver­glei­chen. Heu­te muss man bereit sein, 1000 Euro und mehr auf den Tisch zu legen, um an eine der Fla­schen zu gelan­gen.

Schau­en wir mal, wer bei unse­rem Tas­ting die Nase vor­ne hat­te!

Tasting Notes


Lagavulin 12y White LabelLagavulin 12y 1963-1975 White Label  SD170, 75cl – 43%
94

Far­be: Altes Gold
Nase: Zigar­re und Asche, fri­sche Tabak­blät­ter, schwe­re Oran­gen­aro­men, rau­chi­ger Tee und viel alter tor­fi­ger Sher­ry, lecke­re Kräu­ter, Kaf­fee­röst­aro­men mit Vanil­le, Hasel­nuss, Koh­le, Schuh­soh­le, Leder. Die­se Aro­men­viel­falt ist ein­fach nur gigan­tisch. Very old style!
Geschmack: Sal­zi­ges Harz, rau­chi­ger Torf, erdi­ge Noten, wun­der­ba­re Sher­rya­ro­men beglei­tet von dump­fen Kräu­tern. Dazu Oran­gen­scha­len und Vanil­le, immer sal­zi­ger wer­dend. Gegen Ende über­wie­gen die Kräu­ter­aro­men.
Finish: Sehr lang, tro­cken sal­zig, Tabak und Teer, leicht her­be Kräu­ter mit eher mil­der Oran­ge, tro­cken tor­fig aus­klin­gend.
94 Punk­te (Nase: 94 / Geschmack: 94 / Finish: 94)


Laphroaig 10y BonfantiLaphroaig 10y 1965-1975 Bonfanti Import, Milano, short label, 75cl – 43%
94

Far­be: Altes Gold – hel­ler Bern­stein
Nase: Sher­ry, Oran­ge, getrock­ne­te Früch­te, Tabak, sehr wür­zig, mari­ti­me Noten, altes Sher­ry­fass mit mal­zi­gen Röst­aro­men, wei­cher Cognac und Kräu­ter.
Geschmack: Zitrus­früch­te, frisch und fruch­tig mit ele­gan­ter Ver­bin­dung von altem Sher­ry. Viel Salz und rau­chi­ger Torf mit schwar­zem Pfef­fer. Hin­zu kom­men tro­pi­sche Früch­te, But­ter, Kräu­ter­tee, Peter­si­lie und Euka­lyp­tus­bon­bons.
Finish: Lang, sehr kom­plex und weich, cre­mi­ge But­ter, Kara­mell­no­ten und abso­lut tro­cken endend.
94 Punk­te (Nase: 93 / Geschmack: 94 / Finish: 94)


Fazit: Ganz gro­ßes Kino! Zwei abso­lut gleich­wer­ti­ge Ausnahme-Whiskys! Da wünscht man sich, die Zeit um 30 bis 40 Jah­re zurück­dre­hen zu kön­nen, um auf Ein­kaufs­tour zu gehen …

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige