Karen Webb mag: 2008 Scheurebe Spätlese trocken

„Dieser trockene, leicht aromatische Weißwein ist eine Art Hauswein bei uns. Er ist nicht schwer, aber voll und intensiv im Geschmack. Er gefällt mir fast besser als ein Riesling.“

„Die­ser tro­cke­ne, leicht aro­ma­ti­sche Weiß­wein ist eine Art Haus­wein bei uns. Er ist nicht schwer, aber voll und inten­siv im Geschmack. Er gefällt mir fast bes­ser als ein Ries­ling.“

Karen Webb ist Mode­ra­to­rin der ZDF-Sendung „Leu­te heu­te“. Die in Mün­chen leben­de Jour­na­lis­tin ent­spannt sich nach der Arbeit gern bei einem Glas Wein – egal ob rot oder weiß. Gera­de ist ihr Buch „Char­mant in jeder Lebens­la­ge: Was wir von Pro­mi­nen­ten ler­nen kön­nen und was bes­ser nicht“ im Grä­fe und Unzer Ver­lag erschie­nen.

2008 Scheurebe Spätlese trocken – Weingut Pfeffingen, Ungstein (Pfalz)

Das Wein­gut Pfef­fin­gen hat sich schon vor 40 Jah­ren auf die Sor­te Scheu­re­be spe­zia­li­siert. Die­se Kreu­zung Sil­va­ner x Ries­ling steht in der­sel­ben Spit­zen­la­ge wie die bes­ten Ries­lin­ge des Wein­guts: der Lage Ung­stei­ner Her­ren­berg. In 2008 ist dem Wein­gut ein beson­ders guter Wein gelun­gen, der nicht nur ein wür­zi­ges, an Sta­chel­bee­ren, Zitro­nen­scha­le und Apfel erin­nern­des Bou­quet auf­weist, son­dern auch eine schö­ne, weinig-reife Säu­re. Mit 94° Oechs­le ist er eine hoch­ka­rä­ti­ge, dank einer kaum schmeck­ba­ren Rest­sü­ße (6 gr) den­noch leich­ter Wein.

Preis: 12,90 Euro
Bezug: www.vineria.de

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben