Kaypingers Whiskyblog

Jura – Whiskyman für Schweden vs. 35yo Creative Whisky Company

Udo & Rainer Kaypinger
Klassischer Jura aus dem Bourbon-Fass trifft auf ein altes erstbefülltes Sherry-Fass. So weit, so gut. Aber was wir da im Glas hatten, streckt sogar den härtesten Gegner auf die Matte.

Klas­si­scher Jura aus dem Bourbon-Fass trifft auf ein altes erst­be­füll­tes Sherry-Fass. So weit, so gut. Aber was wir da im Glas hat­ten, streckt sogar den här­tes­ten Geg­ner auf die Mat­te.


Tasting Notes


Jura 24y 88-12 The Whiskyman Excl. for Sweden Bourbon Cask 116btl - 51,2%Jura 24y 88-12 The Whiskyman Excl. for Sweden Bourbon Cask 116btl – 51,2%
91

Far­be: Stroh­gelb
Nase: Rau­chi­ge Zitro­ne, Oran­gen, süßer Torf, ölig-cremig, leicht grün mit Leder, Vanil­le, Avo­ca­dos, Rha­bar­ber­creme und Honig.
Geschmack: Scharf sal­zig und zu Beginn viel Zitro­ne und Grape­fruit. Dann kommt dump­fes Leder, Pap­pe und tro­cke­nes Holz hin­zu. Ins­ge­samt sehr rau­chig und mit viel Pfef­fer gespickt sowie einem durch­ge­hend cre­mi­gen Mund­ge­fühl.
Finish: Mit­tel­lang – mit den glei­chen Noten wie zuvor. Tro­cke­ner Torf und Rauch, kal­te Asche, Leder und mit zar­tem Holz aus­klin­gend.
91 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 91 / Finish: 90)


Jura 35y 1976 Creative WC Exclusive Malts 1.fill Sherry Hog. #506 240btl - 53,7%Jura 35y 1976 Creative WC Exclusive Malts 1.fill Sherry Hog. #506 240btl – 53,7%
31

Far­be: Gold
Nase: Cre­mi­ge, sanf­te Nase! Auf­ge­schäum­te Milch mit viel Vanil­le, grü­ner Apfel, Limo­nen, etwas Leder, Pap­pe, Salz und Milch­säu­re, mine­ra­li­sche Spu­ren und Anklän­ge von Grape­fruit.
Geschmack: Weich, sal­zig und ab der zwei­ten Sekun­de unge­nieß­bar. Pfef­fer, Salz und ton­nen­schwe­re Min­ze wird von einer Wagen­la­dung Sei­fe, Par­füm und Schwe­fel über­deckt und weg­ge­hau­en.
Finish: Eine par­fü­mier­te Sei­fen­lau­ge – ein­fach nur unter­ir­disch. Spit­zen von wür­zi­ger Min­ze und etwas tro­cke­nes Holz mit Spu­ren von grü­nen Früch­ten schei­tern kläg­lich.
Bemer­kung: Krass … so etwas Furcht­ba­res hat­ten wir noch nie im Glas – als ob man in ein Stück Kern­sei­fe beißt!!
31 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 1 / Finish: 1)


Fazit: Das war bis jetzt das Schlech­tes­te, was wir in all den Jah­ren jemals im Glas hat­ten!


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige